1. Arzttermin- wie geht es nun weiter?


#1

Hallo ihr Lieben.
Ich bin seit 7Jahren mit meinem Freund zusammen. Doch Sex konnten wir noch nie haben, weil ich solche Schmerzen dabei hatte wenn er versuchte in mich einzudringen. Ich habe manchmal schon überlegt, eine schmerztablette zu nehmen, dachte mir dann aber doch das es das nicht sein kann.
Anfang des Jahres verschlug es mich dann zum Frauenarzt, da ich seit zwei Wochen anhaltende Unterleibsschmerzen habe.
Doch einen Umzug musste ich mir einen neuen Frauenarzt suchen- zum Glück! Denn meine ,alte“ Ärztin meinte immer man müsse erregt genug sein und organisch sei alles in Ordnung, ich solle mich nicht so haben.
Meine neue Ärzrin meinte zu mir- nachdem ich ohnmächtig auf ihrem Stuhl geworden bin, das ich unter Vaginismus leide. Ich war froh, das mir mein Leben endlich jemand bestätigte und nicht meinte, es müsse schon gehen!
Sie suchte mir eine Kollegin raus, die Frauenärztin ist und Psychotherapie macht.
Den Termin habe ich in 2 Wochen. Was erwartet mich da?
Ich bin zwischen den Terminen gedanklich durch viele Höhen und tiefen gegangen- jeder zweifelt mal an sich. man fühlt sich nicht richtig als Frau wenn man keinen Sex haben kann.
Das schönste war aber vor einer Woche, als mein Freund sagte er hätte gern ein Kind mit mir. Er ist so ein lieber und sehr geduldig. Er würde alles machen um mir zu helfen uns ist momentan mein einziger Vertrauter neben dem Arzt.


#2

Hallo Soffy,

das klingt doch schonmal richtig gut. Schön, dass deine Frauenärztin so kompetent ist und dich direkt an eine Expertin weiter verweisen konnte.

Was dich dort erwartet, kann ich dir leider nicht sagen, da ich in dem Zusammenhang noch nie bei einer Physiotherapeutin war. Aber ich denke bei einer Fachperson bist du gut aufgehoben. Die kann dir sicherlich auch viele weitere Tipps geben.

Was die Vertrauensperson betrifft, da geht’s mir ähnlich, ich habe auch nur meine Ärztin und mein Freund. Aber freuen wir uns doch, dass wir eine Vertrauensperson an unserer Seite haben, bei der wir uns auch mal ausk*tzen können und die uns unterstützt.

Schöne Grüße und viel Erfolg CoLa