Hallo ich bin Julia, 29 Jahre


#1

Hallo zusammen, ich leide seit 12 Jahren unter Vestibovulvodynie. Ich hatte ca. ein halbes Jahr schmerzfreien GV (leider erinnere ich das Gefühl nicht mehr :frowning: ), dann eine Pilzinfektion, eine Blasenentzündung, nach Antibiotika wieder Pilzinfektion und seitdem die Beschwerden des Brennens und Stechens um den Scheideneingang. Ich bin sehr dankbar dafür, dass mein Partner trotz meiner Einschränkungen so fest zu mir hält und mich so liebt, wie ich bin. Leider ist meine Symptomatik in den letzten 5 Jahren eher schlechter geworden und ich habe immer mehr die Lust verloren überhaupt noch Sexualität zu leben, GV habe ich unter Schmerzen “ausgehalten”, häufig dann in Anschluss auch noch eine Blasenentzündung bekommen. Ich habe das Buch “Wenn die Liebe schmerzt” seit einiger Zeit zu Hause stehen, jedoch nie richtig damit begonnen das Programm umsetzen, da ich große Zweifel hatte, dass es helfen würde. Eure Beiträge hier motivieren mich jedoch sehr und ich spüre wieder Hoffnung, dass es doch zumindest eine Linderung der Schmerzen geben kann. Außerdem wünschen wir uns Kinder und ohne GV wird das einfach sehr schwer… :wink: es tut gut zu lesen und wissen, nicht allein zu sein - so fühle ich mich nämlich häufig.


#2

Hallo Julia, Willkommen in der Community!
Grade bei Vulvodynie / Vestibulodynie sind sanfte Beckenbodenübungen, sanftes Einführen von Dilatoren und besonders Entspannungsübungen wichtig. Du solltest einfach etwas langsamer und sanfter mit den Übungen beginnen und brauchst etwas mehr Zeit…


#3

Danke für deine Ermunterung, Claudia. Ich versuche es nun mit einem ganzheitlichen Programm aus Yoga, Akupunktur, Psychotherapie und deiner Selbsthilfe Anleitung. Das Forum finde ich toll und motivierend. Es hilft zu wissen, dass ich nicht die einzige Frau mit diesem Problem bin, wenngleich ich es keiner anderen wünschen würde.


#4

Hallo Juli, ich habe dich ja noch gar nicht begrüsst… Ich kenne das auch, dass die Lust vergeht. Ich bin manchmal schon zusammen gezuckt, wenn mein Freund mich nur berührt hat weil ich schon gleich schon wieder an Schmerzen dachte…