Hallo , ich bin neu hier


#1

Hallo, ich habe dieses Forum vor ein paar Tagen entdeckt und jetzt konnte ich mich endlich anmelden da es Schwierigkeiten gab sich hier anzumelden. Zum glück hat es endlich geklappt. Ich bin sehr froh das es dieses Forum gibt und es dazu noch kostenlos ist.

Ich bin 23 Jahre alt und habe seid ca. 3 Jahren ein Freund. Ich kämpfe auch ungefähr seid 3 Jahren mit diesem Problem. Ich habe mich jetzt erst dazu entschlossen mir richtig Hilfe zu holen da ich echt Angst habe um meine Beziehung. Er ist sehr lieb und steht immer hinterher mir , doch letztens sind wie zu einem Punkt gekommen das es einfach nicht funktioniert wenns mit dem intimen gar nicht funktioniert. Ich möchte jetzt endlich das was passiert weil ich IHN einfach nicht verlieren möchte und auch er möchte mich deswegen nicht verlieren. Ich weis nicht ob ich unter Vaginismus leide aber die Beschwerden treffen überein. Zusätzlich ist es auch die Psyche da ich keine tolle Vergangenheit hatte. Mein 1. mal war der Horror und ich glaube auch das ich seitdem so richtig verkrampft bin. Vorher war ich auch verkrampft wahrscheinlich aber auch nur weil ich nervös war und es hinter mich bringen wollte oder es lag ebenfalls an meiner Vergangenheit obwohl es nicht ganz so schlimm war wie das 1.Mal .

Ich bin so froh das ich nicht einzigste bin , denn ich dachte damals das ich nicht normal sei… Ich war schon bei dem Gedanken das ich eine von denen bin die nie Sex haben wird oder so eine Beziehung führen werde… das wollte ich aber nicht…irgendwann möchte ich doch auch mal ein Kind haben und mein Freund liebe ich über alles… Ich muss dazu sagen das ich damals auch unter starken Depressionen, Panikattacken leidete weil wie gesagt ich keine tolle Vergangenheit und auch Kindheit hatte. Ich nehme seit heute noch Medikamente dagegen und bin auch in Therapie. Das ist aber nur eine Verhaltenstherapie…aber es ging ja erstmal darum das ich meine Depressionen im Griff bekomme. Ich habs auch endlich geschafft, ich habe wieder ein neues Hobby und habe ab und zu Spaß in mein Leben, mal mehr mal weniger. Natürlich sind immer noch diese schlimmen Gedanken da aber das ist halt so. Ich versuche damit zu leben. Das einzigste was mich halt noch stört ist das ich einfach noch NIE richtigen guten Sex hatte. Das macht mich so fertig da ich es ja will aber nicht kann… weils einfach weh tut.

Lg


#2

Hallo, ich habe gerade deinen Beitrag entdeckt. Du bist noch so jung! Na klar kannst du es schaffen, da bin ich mir sicher! Das Programm von Claudia Amherd ist wirklich gut und am besten natürlich mit persönlicher Unterstützung durch eine Therapeutin, die sich mit Vaginismus auskennt. Sicherlich wird es dauern,bis du das Problem komplett überwunden hast, aber mit regelmäßigem üben kommt man voran, das weiß ich aus eigener Erfahrung!
Kennst du die geheime Facebook Gruppe “Vaginismus besiegen”?. Man kann von Claudia Amherd hinzugefügt werden!
Herzliche Grüße
Natalia


#3

Hallo @kreative,

herzlich Willkommen in der Community!
Vielen Dank für deine Geschichte, du hast schon sehr viel erreicht. Depressionen überwindet man nicht so einfach mal mit einem Schnippser… Das zeigt, dass du genügend Kraft und Ressourcen hast Vaginismus zu bewältigen. Viel Erfolg!