Mona Lisa Touch Laserbehandlung

#1

Ich leide seit 5 Jahren an Schmerzen beim Sex.
Vor ein paar Jahren war ich dann bei einem Privatarzt in Wuppertal, der Vestubulodynie diagnostizierte. Da dieser Arzt sehr teuer ist und ich gesetzlich versichert bin, sollte ich seine Therapiemöglichkeiten, wie Citerizin nehmen und Antidepressivatropfen. Beides hat nicht geholfen und ich hab irgendwann auf.

Mit meinem jetzigen Freund traten zu Beginn Besserungen beim Geschlechtsverkehr auf, doch seit dem ich vor 2 Jahren Antibiotika nehmen musste habe ich einmal pro Monat Scheidenpilz, was die Schmerzen verschlimmerte.
Seit ein paar Monaten habe ich nun garkeine Lust mehr auf Sex, was mich sehr bedrückt. Bei jedem scheitern wird der Druck auf mir schlimmer.

Ich habe hier über ein paar Sachen gelesen?“, aber ich weiß dass ich schnell aufgebe wenn sich nicht schnell etwas bessert.
Wie sind eure Erfahrungen?
Ich habe von der neuen Lasertechnik Mona Lisa Touch gehört und frage mich ob hier jemand Erfahrungen mit der Technik hat.
Ich habe nämlich schon so viel Geld für Therapien und Medikamente ausgeben müssen und diese Lasertherapie ist sehr teuer, da möchte ich nicht umsonst so viel Geld ausgeben.

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.
Danke im Voraus

Liebe Grüße

Maya

0 Likes

#2

Hallo Maya,

herzlich willkommen im Forum. Bei mir wurde auch Vestibulodynie und Vaginismus diagnostiziert.
Von der Mona Lisa Touch Laserbehandlung höre ich zum ersten mal. Habe mal im Internet recherchiert. Wäre natürlich super, wenn das auch bei Vestibulodynie funktionieren würde.

Zur Zeit übe ich mit dem Epi No Libra in Kombination mit einer Betäubungscreme.

Liebe Grüße
Steffi

0 Likes